Trainingskonzepte


Curriculum 

 

Das Trainings-Curriculum ist auf drei Komplexitätsstufen ausgelegt. Durch die unterschiedlichen Teilnehmerausrichtung kann somit gezielter auf die Trainingsinhalte eingegangen werden.

Grundsätzlich sind die Inhalte der Trainings auf die internationalen Standards IPMA und PMI ausgerichtet. Angereichert werden die Wissensgebiete mit langjährigen aktiven Praxis Know-How und sinnvollen Übungen.



Ergänzende Themen und Erweiterung, wie Trainings für Softskills oder IT-Unterstüzung, können zusätzlich durch das Netzwerk von weiteren Trainer und Coaches angeboten werden. Die Inhalte der zusätzlichen Angebote sind auf die Hauptthemen abgestimmt. Die Netzwerk-Trainer kennen jeweils die Inhalte der Schulungen oder Workshops.

[Download Curriculum]


Projektmanagement-Seminare: Ihre Vorteile im Überblick

  • Der Workshop-Charakter: Die Teilnehmer erarbeiten relevante Inhalte selbst und vertiefen somit das Erlernte.
  • Die Seminare sind selbst konzipiert und bestens bewährt.
  • Sie können als Inhouse-Schulungen oder als offene Seminare veranstaltet werden.
  • Die PjM-Inhalte können an Ihr Unternehmen angepasst werden, damit die Teilnehmer die Methoden anhand Ihrer Beispielprojekte lernen, diese in die Praxis umzusetzen.
  • Vorhandene Methoden und Werkzeuge können bei Bedarf mit eingebunden werden.
[Download Trainer-Profil]
       

Link zu den Übersichten:


1.1 PjM Grundlagen
1.2 PjM Softskills

2.1 PjM mit Praxis Know-how
2.2 Agiles_PjM_aus_der Praxis
2.3 PjM Workshop Intensiv
2.5 PjM mit MSProject

3.1 PjM für Fortgeschrittene
3.2 PjM Agiles Know How